Amnesty International Campus Mainz

Impressum | Login

Campus Mainz

StartseiteIDAHO 2013

Was ist auf dem Bild zu sehen?

10.05.2013

IDAHO 2013

Küsst Euch! Umarmt Euch! Setzt mit uns ein Zeichen gegen die Diskriminierung von homo-, bi-, trans- und intersexuellen Menschen weltweit!

Am 17.5. ist der International Day Against Homo- and Transphobia (IDAHO). In Erinnerung an den 17. Mai 1990, an dem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität von ihrer Liste der Krankheiten strich, werden auf der ganzen Welt an diesem Tag Aktionen stattfinden gegen jede Art von Diskriminierung aufgrund sexueller oder geschlechtlicher Identität.

Wir wollen mit euch zusammen auf dem Mainzer Markt-/Domplatz einen Flashmob veranstalten, bei dem wir uns gegenseitig küssen und umarmen werden. Unser Ziel ist es zu zeigen, dass Liebe ein Menschenrecht ist und kein Verbrechen!

In 76 Ländern weltweit gilt Homo-, Bi, Trans- und Intersexualität noch immer als Verbrechen. In 10 Staaten werden Menschen dafür lebenslang eingesperrt oder sogar hingerichtet. Damit muss Schluss sein!

Kommt zahlreich, erzählt es euren Freunden! Wir freuen uns auf euch!

Der Flashmob ist Teil des IDAHO-Programms in Mainz, das u.a. von Queernet RLP, der Initiative lesbischer und schwuler Eltern (ILSE) und dem Schwulenreferat der Uni Mainz organisiert wird. Hier sind die weiteren Programmpunkte an diesem Tag:

14:00 Uhr: Befüllen der IDAHO Luftballons, Bar jeder Sicht
15:30 Uhr: Sternmarsch von der Bar jeder Sicht zum Domplatz
17:00 Uhr: Kiss-In Flashmob und Kundgebungen am Fahnenkarree, Mainzer Domplatz
20:00 Uhr: „Kiss The Pride!“ Event & Party im Café 7 Grad, am Zollhafen mit DJ RICK DANGEROUS (Phongemeinschaft)

- Finest Transgenre PrideTunes -

Weitere Infos:
Facebook-Event
QueerNet Rheinland-Pfalz
Kiss the Pride